Neugestaltung
der Präsidentenetage + Bibliothek
Konzeption Foyer

1992+1994

Anforderungen
Repräsentation des DWD
Einhaltung des Kostenrahmens


Konzeption
Klare Zonierung und eindeutige Ablesbarkeit der Raumzusammenhänge
Zeitgerechte Neustrukturierung
Zonierung in Repräsentation, Informations- und Arbeitsräume
Optimierung der Arbeitsabläufe

Anbindung an das Hauptfoyer
Aufwertung der Öffentlichen Zonen
Herausarbeiten der bestehenden architektonischen Qualitäten
des Bürogebäudes des DWD -(Architekt Posenenske)

Nutzfläche 450,00 m2
Ausführung 3 Monate
Künstlerische Wandgestaltung Mut Müller Deutsch
   Bundesrepublik Deutschland
Staatsbauamt Friedberg, Aussenstelle Offenbach
     Reuter + Werr
A
rchitekten BDA